• Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Exkursionen

Kläranlage Pforzheim

Wer in Siedlungswasserwirtschaft immer gut aufgepasst hat, weiß ja mittlerweile theoretisch wie eine Kläranlage funktioniert. Doch wie sieht das Ganze praktisch aus?

Das könnt ihr bei dieser Exkursion zur Kläranlage Pforzheim und zu Weber-Ingenieure herausfinden.

Städtisches Klinikum Karlsruhe

Da in Karlsruhe ja immer und überall gebaut werden muss, wurde 2016 auch im Städtischen Klinikum mit dem Bau eines neuen, hochmodernen Gebäudes begonnen. Bei dieser Exkursion habt ihr die einmalige Möglichkeit das “Haus M” von innen zu sehen. In diesem werden später einmal die Intensivstation und diverse OP-Säle zu finden sein. Auch über den Energiezustand werdet ihr einiges erfahren und damit es nicht zu langweilig wird, dürft ihr euch auch noch die Küche und das Tunnelsystem genauer ansehen. 

Ettlinger Tor Center

Auch einkaufen kann man in unserer Weltmetropole Karlsruhe gut. Am Exkursionstag geht es für einige von euch in das ECE-EInkaufszentrum Ettlinger Tor, doch nicht um durch Geschäfte zu stöbern und Geld zu verprassen. Stattdessen werdet ihr dort eine Führung zum Thema Technical- und Facility- Management mitmachen. 

Tunnel Kriegsstraße

Die Kriegsstraße ist eine der wichtigsten Verkehrsadern in Karlsruhe. In den 70ern gemäß dem Leitbild der autogerechten Stadt als oberirdische Stadtautobahn gebaut, trennte sie viele Jahre die Südstadt von der Innenstadt. Ein Bürgerentscheid sorgte schließlich dafür, dass seit 2017 unter der Verkehrsmagistrale ein 1,6 km langer durchgängiger Autotunnel entsteht, der in offener Bauweise errichtet wird. Der Tunnel hat bis zu 4 Fahrspuren und ist auch an die Tiefgarage eines Einkaufszentrums angeschlossen. Oberirdisch auf der Tunneldecke wird bis 2023 zusätzlich ein Boulevard mit einer Straßenbahnstrecke entstehen.

Logo_Schoeck_DE_2017_RGB.jpg
BAUER_ohneSchriftzug_rgb.jpg
HK_Logo_eng_rgb.jpg
har_logo_4c.jpg
evohaus_logo_RZ.JPG

Dom zu Speyer

Der Speyerer Dom ist seit seinem Bau 1025 die größte romanische Kirche der Welt und nach dem Kölner Dom die zweitgrößte katholische Kirche in Deutschland (Der Kölner Dom ist ca. 10 m länger). Seit 1981 UNESCO-Welterbe, gibt es auf dem Südwestturm eine Aussichtsplattform in 55 m Höhe, die einen Blick über die gesamte Rheinebene bietet. Nach einer ausführlichen Dombesichtigung gibt es dann noch einen kleinen Stadtrundgang durch die älteste Stadt der Pfalz.

Hofgartencarrée Karlsruhe

In direkter Nachbarschaft zum städtischen Klinikum entsteht auf dem Gelände der ehemaligen Artilleriekaserne im Einklang mit der historischen Bausubstanz ein neues, autofreies Quartier. Nach Fertigstellung wird das Grundstück etwa 170 Wohneinheiten mit insgesamt 19.800m² beherbergen. Um den zentralen Park sind die denkmalgeschützten ehemaligen Pferdestallungen (Remisen) sowie der Neubau Manege angesiedelt. Im Zentrum wird der 9-geschossige Solitär mit einer Gesamthöhe von 28 m das weithin sichtbare Wahrzeichen des Ensembles sein.

Stadttour durch Karlsruhe mit Schlossbesuch

Wusstet ihr, dass Karlsruhe, unsere Fächerstadt über 300 Jahre alt ist? Oder dass hier 1817 der Vorgänger des Lieblings-Fortbewegungsmittels aller Studenten erfunden wurde? Und was hat eigentlich dieser Karl Wilhelm gemacht? Fragen über Fragen, die euch bestimmt bei dieser Stadtführung beantwortet werden. Wer also ein bisschen Abstand von den ganzen Baustellen braucht und Karlsruhe besser kennenlernen will, sollte diese Exkursion auf keinen Fall verpassen.

Schwarzenbach Talsperre

Um eure Kenntnisse in Fluidmechanik aufzubessern, besichtigen wir die Schwarzenbachtalsperre in Forbach im Nordschwarzwald. Dort werdet ihr Informationen zum Bau, der Funktionsweise und der Instandhaltung der Sperre erhalten. Die zu einem Pumpspeicherkraftwerk gehörende Talsperre hat eine Maximalleistung von 44 MW. Aber auch als Naherholungsziel ist sie sehr beliebt, da der Stausee zum Baden, Windsurfen und Angeln geeignet ist. Wenn du also lieber raus aus der Stadt und rein in die Natur willst, dann ist diese Exkursion genau das Richtige für dich.